Ein erster Fortbildungstag im Lebenshaus war ein voller Erfolg.

Von Arnsberg über das Ruhrgebiet bis nach Baden-Württenberg waren Teilnehmer vorhanden. Vier Sterbeammen und drei Lehrer haben,

Nicole Füngerlings aus Geldern, aufmerksam ihren Informationen gelauscht.

"Das ist doch kein Kinderkram", Umgang mit Kinder-und Jugendlichen in Lebenskrisien durch Abschied, Tod und Trauer.

Viele praktische Tools konnten die Teilnehmer mit nach Hause nehmen.

Nicole war bestimmt nicht das letzte Mal im Lebenshaus in Arnsberg.

Lebewohl