Lebenshaus Arnsberg

Das Lebenshaus Arnsberg ist ein Veranstaltung-und Seminarhaus mit dem Schwerpunkt Sterbe- und Trauerbegleitung, Lebenswege, gesundheitliche Prävention, Coaching, Yoga und mehr.

Es wird regelmäßig Informationsabende zu Themen wie: Patientenverfügung, Bestattervorsorge, oder auch Organspende geben.

Besuche vom Krematorium Werl werden mit vom Lebenshaus Arnsberg organisiert. Die beiden großen Räume vom Lebenshaus können auch für Veranstaltungen oder Kurse im gesundheitlichen Präventionsbereich gemietet werden.

Das Lebenshaus Arnsberg wird von der Lebens,- und Sterbeamme Christina Schulte-Huermann mit L(i)ebewohl Arnsberg genutzt.

Einzelgespräche, aber vor allem Trauergruppen und der Trauertreff Arnsberg haben in den Räumlichkeiten einen geschützten Raum gefunden.

Für ALLE Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich !


Das Lebenshaus Arnsberg darf starten, wenn der Wert im HSK  unter 50 liegt.......... ich gehe ganz stark davon aus, das es also ab dem 1. Juni 2021 losgehen kann.

"Meditative Klangreise" mit Martina Endroweit 21. Juni 2021 (siehe Was Wann Wo )

"Das ist doch kein Kinderkram" - Fortbildung für alle Menschen, die mit Kinder arbeiten oder sich beschäftigen......... 21.Juni 2021 ( siehe Was Wann Wo)

"Kalikos Flying Claas" - Aerial Yoga zum kennenlernen (siehe Was Wann Wo)

"Meine Trauer und ich" - Wochenendseminar mit Yoga und Achtsamkeit der Trauer begegnen 24./25. Juli 2021 (siehe Was Wann Wo )

WICHTIG: Für alle Veranstaltungen brauchen wir eine verbindliche Anmeldung!

Lebewohl